Veranstaltungen

Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin bietet eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen, wie Vorträge, Konzerte, Ausflüge, Führungen, und geselliger Zusammenkünfte an. Beliebte Highlights des Jahres sind das Neujahrsessen im Januar und das Sommerfest im Juni.

Zu den Veranstaltungen können Sie genauere Informationen in der aktuellen Ausgabe des Kawaraban erhalten. Im Büro der DJG können Sie sich gegebenenfalls dazu anmelden.

Rot unterlegte Veranstaltungen sind Japan-bezogene Fremd-Veranstaltungen.

Datum/Zeit Veranstaltung
So, 05.02.2017 - Mo, 07.08.2017
Ganztägig Uhr
Tee-Keramik-Ausstellung
Keramik-Museum Berlin, Berlin
Do, 01.06.2017 - So, 05.11.2017
11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung: „Die Strahlkraft von Wissen und Glauben – Dr. Julius Kurth Gelehrter. Pfarrer . Künstler“
Museum Lichtenberg im Stadthaus, Berlin
Di, 27.06.2017
20:00 Uhr
Konzert Deutsch-Japanischer Freundschaftschor 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven
Philharmonie Berlin, Berlin
Sa, 01.07.2017
15:00 Uhr
Sommerfest der DJG
Clubhaus der FU, Berlin
Di, 11.07.2017
18:30 Uhr
Liederabend mit Noriyuki Sawabu, Maria Klier und Frau Kanako Nakagawa
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), Berlin
Di, 18.07.2017
18:30 Uhr
Vortrag Dipl. Ing. Arch. Ulf Meyer „Tokyo 2020“
Louise-Schroeder-Saal, Berliner Rathaus, Berlin
So, 23.07.2017 - Di, 25.07.2017
Ganztägig Uhr
Gemeinsame Ausstellung von japanischen Künstlern und Künstlerinnen der DJG Berlin
Schloss Charlottenburg, Berlin
Di, 08.08.2017
18:30 Uhr
12. Jugendklavierkonzert der DJG Berlin
Botschaft von Japan, Berlin
Di, 22.08.2017
18:00 Uhr
Vortrag Ichiro MURATA „Washoku -Die harmonische Küche aus Japan“
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), Berlin
Mo, 11.09.2017
18:30 Uhr
Konzert des Heinrich-Schütz-Chors Tokyo gemeinsam mit dem Chor der DJG Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), Berlin
1 2

Adressen von Veranstaltungen siehe Veranstaltungsorte.

Japan-bezogene Veranstaltungshinweise für diese Seite können Sie an djg-berlin@t-online.de schicken.

Ältere Veranstaltungen finden Sie im Archiv des Kawaraban.